Designerie - Mode nicht nur für Vintagefans


Designerie produziert in Frankfurt im eigenen Ladenatelier Mode nicht nur für Vintagefans.
Bis zu 60 Jahre alte Stoffe werden zu Modellen für Babys, Kinder und Damen weiterverarbeitet. Eine klare Schnittführung geht mit den oft verspielten Mustern eine wunderbare Symbiose ein. Accessoires, Taschen und Schmuck ergänzen das Angebot.

www.designerie-frankfurt.de
https://www.facebook.com/pages/designerie-frankfurt/141113321463

Bitte stelle Dich und Dein Label kurz vor
Designerie hat den Anspruch gutes Design mit der Qualität alter Stoffe zu verbinden. Die Schnitte sind praktisch und durchdacht, die Stoffe, die mit viel Liebe gefunden, gereinigt und verarbeitet werden sind manchmal verspielt, manchmal streng, aber immer etwas Besonderes.



Wie bist Du zu Deinem Label gekommen? Hast Du schon immer kreativ gearbeitet?
Studiert habe ich an der Kunsthochschule in Hamburg. Ich habe als Architektin, Bühnen- und Kostümbildnerin gearbeitet und schließlich meine Leidenschaft für alte Stoffe und Mode 2008 im Label „designerie“ gipfeln lassen. 2011 habe ich mir einen Traum erfüllt und arbeite seit dem in meinem eigenen Ladenateiler in der Frankfurter Innenstadt, wo sich meine Kunden aus dem vielfältigen Sortiment direkt ihr Model auswählen können oder aber selbst mitbestimmen, wie das fertige Stück aussieht, in dem sie sich aus dem großen Fundus einen Stoff auswählen.



Was inspiriert Dich? Hast Du Vorbilder? 
Ich lasse mich von den verschiedensten Dingen inspirieren: den Menschen auf der Strasse, abends beim Ausgehen, auf Flohmärkten, aber auch von Architektur, Design und natürlich Mode.



Wie würdest Du Deinen Stil beschreiben? 
Mein Stil ist gradlinig, auch wenn die Stoffe oft verspielt sind. Ich versuche zeitlose Schnitte zu entwickeln, die lange getragen werden können.



Was sind Deine liebsten Adressen im Web? 
u.a. Pinterest...ich lasse mich dort gern treiben und komme vom hundertsten ins tausendste ;-)